Wecker

Zeigt alle 123 Ergebnisse


Wecker

Vom Morgenmuffel zum Frühaufsteher

Wecker können beim Aufwachen helfen, lästiges Aufstehen vermeiden und Morgenmuffel in Frühaufsteher verwandeln.
Sie sind ein wichtiges Instrument, um sicherzustellen, dass man pünktlich aufsteht, dennoch sollten Wecker einfach zu bedienen sein.
Wecker gibt es in digitaler oder analoger Form.
Analog-Wecker sind in der Regel einfacher zu bedienen, aber digital-Wecker haben dafür in der Regel mehr Funktionen.

Pünktliches Aufstehen – Durchaus machbar

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie es schaffen können, morgens pünktlich aufzustehen.
Nun, es gibt einige Tricks, die Sie ausprobieren können. Zunächst einmal ist es wichtig, ein festes Schlafschema zu haben.
Wenn Sie wissen, wie viel Schlaf Sie jede Nacht brauchen, können Sie leichter einschlafen und sich auf den nächsten Tag vorbereiten.
Ein weiterer wichtiger Tipp ist, sich am Abend vor dem Schlafengehen vorzustellen, wie Sie morgens aufstehen und Ihren Tag beginnen.
Dies hilft Ihnen dabei, sich mental auf den nächsten Tag vorzubereiten und Ihren Wecker richtig einzustellen.

Die “böse” Snooze-Taste beim Wecker

Auch wenn es schwer fällt: Finger weg von der Snooze-Taste am Wecker. Das ständige “Du darfst weiterschlafen” um nach etwa 9 Minuten “Jetzt musst du aber aufstehen” bringt den Körper in ein Wechselbad der Gefühle.
Von empfundener Freude hin zur Enttäuschung. Denn das Aufstehen bleibt uns am Ende ja doch nicht erspart.
Mit solch – wenn auch unbewusst – erzeugtem Stress kann das Aufstehen nicht wirklich erholsam sein.

Der Standort des Weckers

Schlussendlich ist es auch wichtig, einen Ort für Ihren Wecker zu finden, an dem Sie ihn nicht ignorieren können.
Einige Leute stellen ihren Wecker auf die andere Seite des Raums, so dass sie aufstehen müssen, um ihn auszuschalten.
Andere wiederum stellen ihren Wecker auf das Handy um, so dass sie das Klingeln nicht ignorieren können.
Finden Sie einen Weg, der für Sie funktioniert, damit Sie morgens pünktlich aufstehen können.

Habe den Wecker nicht gehört!

Sie wachen morgens auf und hören, dass der Wecker schon am klingeln ist. Im ersten Moment ignorieren sie ihn, aber dann fällt Ihnen ein, dass Sie zur Arbeit müssen oder ein wichtiger Termin ansteht.
Sie stehen schnell auf und realisieren, dass Sie nur noch wenig Zeit haben, um sich fertig zu machen. Wie konnten Sie nur den Wecker überhören?
Das passiert wohl jedem mal, es ist leicht und wenig verwunderlich, den Wecker nicht zu hören, wenn man müde ist.
Aber wenn man bedenkt, was man alles in den kommenden Tag packen muss, ist es vielleicht besser, den Wecker am Vorabend doch etwas lauter zu stellen. Es hilft ja alles nichts, das Aufstehen bleibt uns nicht erspart.

Morgens stressfrei in den Tag starten

Sie möchten morgens stressfrei in den Tag starten? Dann sollten Sie einige Dinge beachten!
Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie genügend Schlaf bekommen. Mindestens acht Stunden sollten es schon sein, damit Sie ausgeruht in den Tag starten können.
Auch eine gute Ernährung ist wichtig – verzichten Sie auf zu viele Süßigkeiten und fettes Essen, das Sie nur müde machen wird.
Stattdessen sollten Sie auf gesunde und ausgewogene Mahlzeiten setzen, die Ihnen Energie geben.
Außerdem ist es ratsam, den Tag mit einer positiven Einstellung zu beginnen.
Denken Sie daran, was Sie alles erreichen wollen und was Sie sich vorgenommen haben.
Legen Sie Ihre Ziele fest und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie erreichen wollen. Wenn Sie morgens mit einer positiven Einstellung in den Tag starten, werden Sie den Tag auch entsprechend gestalten und stressfrei verbringen.